ZeitHaus / Autotstadt

Klassische Automobile und zeitgenössische Kunst im ZeitHaus



Öffnungszeiten:

Autostadt: 9.00 - 18.00 Uhr
(täglich außer Heiligabend
und Silvester)



Eintrittspreise:

Tageskarte und 2-Tageskarte
Erwachsene: 15 / 22 Euro
Ermäßigte: 12 / 18 Euro
Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre), Schüler: 6 / 9 Euro
Familien (2 Erw. + alle Familienkinder bis 17 J.): 38 / 57 Euro





Betreiber:

Kontakt:
Mehr Infos: http://www.autostadt.de/de/autostadt-erkunden/zeithaus/ueber-das-zeithaus/

    Adresse:
StadtBrücke
38440 Wolfsburg
Germany
Javascript is required to view this map.

Weitere Infos und Details:

Das ZeitHaus zeigt seine Sammlung von „Meilensteinen der Automobilität“ in Ausstellungsräumen, die Peter Kogler gestaltet hat.

Die Inszenierung der Meilensteine geht von der Überzeugung aus, dass die künstlerische Gestaltung der Räume einerseits und die Präsentation der automobilen Exponate andererseits auf ihre jeweilige Weise eigenständige visuelle Erlebnisse darstellen. Da ist zum einen der historische Kontext besonderer Automobile, die Geschichte geschrieben haben. Diese Ereignisse werden mit historischen Bilddokumenten in den Podesten dokumentiert. Sie heben die Fahrzeuge als etwas Besonderes hervor und sie sind zugleich der Sockel ihrer Geschichte, Grundlage ihrer Bedeutung für das Automobil von heute. Die Meilensteine der Automobilität werden so zu technischen Designkunstwerken erhoben.

Automobilhistorische Meilensteine

Die Wandgestaltung von Peter Kogler, für die er sich von den Oberflächen der Autokarosserien hat inspirieren lassen, zieht sich durch alle Ausstellungsebenen und umfängt alle Fahrzeuge auf ihren historischen Podesten. So entsteht ein permanentes Wechselspiel in der Wahrnehmung der Formen von Kunst und von Technik. Große Raumskulpturen gliedern die Ausstellungsfläche und treiben das Wahrnehmungsspiel der Formen untereinander weiter. Insbesondere diese Skulpturen mit ihren organischen Konturen wirken auf die Meilensteine der Automobilität zurück und lassen die Fahrzeuge ihrerseits wie Skulpturen erscheinen. Kunst und Technik existieren parallel nebeneinander und erzeugen dennoch abweichende Überschneidungen im imaginären Raum der Wahrnehmung beider.

Die in der Zusammenführung von zeitgenössischer Kunst und klassischer Automobilität entstandene Ausstellungsform ermöglicht gerade durch die Konsequenz der Ausgestaltung des kompletten Gebäudes und die Qualität der Ausführung eine neue Sicht auf eine besonders bemerkenswerte Sammlung automobilhistorischer Meilensteine.

Mit ihnen erzählt das ZeitHaus die Geschichte der Automobilität – und damit zugleich die Chronik der Entwicklung eines exklusiven Produktes für wenige hin zur Selbstverständlichkeit für viele.

Die Sehnsucht und Suche nach diesem „Volksautomobil“ reicht zurück bis zu den Anfängen der Automobilität im Jahr 1886. Folglich präsentiert das ZeitHaus automobile Hauptdarsteller der 19. und 20. Jahrhunderte, die sich in ihrem hohen Stellenwert für die Verwirklichung dieses „Volksautomobils“ gleichen. Es sind durchweg Automobile, die bahnbrechende Innovationen zugunsten von Kosten- und damit von Preissenkungen verkörpern – sei es technisch, konzeptionell oder im Hinblick auf ihre Produktionsweise.

Ihren Kulminationspunkt erreichte die Entwicklung des „Volksautomobils“ mit Ferdinand Porsches Volkswagen, der – in den 30er Jahren konzipiert – ab den späten 40er Jahren des letzten Jahrhunderts das Automobil und dessen Gebrauch demokratisierte. Deshalb steht der Käfer zusammen mit seinen frühen Prototypen im Mittelpunkt der neuen ZeitHaus-Ausstellung – und mit ihm Käfer-Zeitgenossen aus vielen Ländern, die immer neue Anläufe unternahmen, die Wolfsburger Mobilitätslegende vom Thron des Volkswagens schlechthin zu stoßen.

Das jedoch gelang erst dem modernen Volkswagen von 1974, dem Golf. Er markiert somit den logischen Abschluss der ZeitHaus-Geschichte des „Volksautomobils“. Denn die erste Generation Golf ist der Anfang eines neuen Erfolgskapitels von Volkswagen – und damit der Bezug zur Gegenwart.



ZeitHaus / Autotstadt
 
Das ist Ihr Museum oder Ihre Ausstellung? Verwalten Sie Ihren Eintrag selbst! So einfach geht´s

Nahe(liegende) Museen und Ausstellungen

Volkswagen AutoMuseum
38446 Wolfsburg
Sammlung Historischer Fahrzeuge
38108 Braunschweig
PS.SPEICHER
37574 Einbeck
BULLIMUSEUM
31840 Hessisch Oldendorf